Kundgebung/Protestcamp in Harrlach am 18. September 2021

Für alle, die sich am kommenden Samstag schon so sehr auf die Demo bei uns gefreut haben – welche ja bekanntlich abgesagt wurde – habe ich eine Alternative parat. In Harrlach (Roth) findet ein Protestcamp ab 17:00 statt, da Harrlach einer der drei verbleibenden Standorte ist.

Programm:

  • ab 17:00 Treffpunkt am Sportplatz Harrlach
  • 17:30 Spaziergang zum betroffenen Waldgebiet
  • 18:00 Kundgebung im Wald (Ort wird ausgeschildert und ist auch mit dem Auto erreichbar)
  • 19:00 Lichterzug durch den Wald zurück zum Camp (nahe des Sportplatzes)

Weitere Infos findet ihr auf der Homepage der Harrlacher unter: https://harrlach.com/protestcamp-in-harrlach

WeiterlesenKundgebung/Protestcamp in Harrlach am 18. September 2021

DEMO bei der MUNA am 19. September 2021

Der Standort Altenfurt – Fischbach ist zwar vom Tisch, die drei verbleibenden Standorte – MUNA, südl. der MUNA und Harrlach – sind allerdings genauso ungeeignet und müssen noch weiter gegen das Vorhaben der DB kämpfen. Insbesondere der Standort auf der MUNA betrifft uns stark, denn der Lärm von dort wird sowohl in Altenfurt und noch viel lauter in Moorenbrunn zu hören sein.
Daher werden zukünftig alle Demos dieser Standorte hier angekündigt, in der Hoffnung, dass einige Leute zur Unterstützung dieser gehen. Am kommenden Wochenende geht es auch schon los, denn am Sonntag den 19. September wird bei der MUNA demonstriert. Wir freuen uns auf Euch!

WeiterlesenDEMO bei der MUNA am 19. September 2021

DEMO am 18. September 2021 ist abgesagt

Die zuletzt geplante Demo am kommenden Samstag 18. September 2021 wird nicht stattfinden! Grund dafür ist, dass der Standort Altenfurt – Fischbach von der DB nicht mit in das Raumordnungsverfahren genommen wird.

Wir möchten uns bei euch allen für eure tolle Unterstützung und für den Zusammenhalt bedanken! Nur dadurch konnten wir dieses wahnsinnige Großprojekt abwenden! Danke euch!

WeiterlesenDEMO am 18. September 2021 ist abgesagt

DB streicht Standort AlFi von der Liste

In der heutigen Pressekonferenz gab die Deutscha Bahn bekannt, dass sie 6 Standorte von ihrer Liste streicht – darunter auch Altenfurt/Fischbach – und nur mit 3 Standorten in das Raumordnungsverfahren ziehen wird. Die 3 verbleibenden Standorte sind die MUNA, das Gebiet südlich der MUNA und Harrlach/Allersberg.

Hier die Infos der DB:

https://www.ice-werk-nuernberg.de/aktuelle-meldungen/standortvorauswahl-geht-in-naechste-runde.html

WeiterlesenDB streicht Standort AlFi von der Liste

DEMO am 24. Juli 2021

Unser fleißiger Veranstalter Markus Fleischmann war wieder aktiv:

“Jeder ist betroffen. Jeder ist gefordert. Jeder wird gebraucht!
 
Liebe Mitstreiterin, lieber Mitstreiter!
Die Politik hat inzwischen auf unsere Proteste reagiert. Wir sind auf einem guten Weg, wir dürfen uns aber keinesfalls in Sicherheit wiegen. Die Gefahr ist erst gebannt, wenn die Bahn erklärt, dass sie Altenfurt/Fischbach nicht in das Raumordnungsverfahren einbringen wird. Das hat sie bislang nicht getan, im Gegenteil! Sie hat Altenfurt/Fischbach nach wie vor fest im Blick, und es steht zu befürchten, dass sie alle Hebel in Bewegung setzten wird, um ihren eigentlichen Präferenzstandort schließlich doch noch zu bekommen.
Um das zu verhindern, rufen wir dich auf, zur nächsten Demonstration gegen das ICE-Werk am Standort Altenfurt/Fischbach zu kommen.
Die Veranstaltung findet am Samstag, den 24. Juli um 10:30 Uhr in Altenfurt in der Wohlauer Straße/Ecke Freystädter Str. statt. Wie bereits bei der Juni-Demo starten wir von dort aus zunächst zu einem kurzen Umzug über die Löwenberger Straße. Bei der anschließenden Abschlussveranstaltung werden wieder hochkarätige Redner erwartet.
Bitte werbe auch in deinem Freundes- und Bekanntenkreis noch aktiv für die Teilnahme an der Demo.”
WeiterlesenDEMO am 24. Juli 2021

Rettet den Reichswald – Sternradtour zum Schmausenbuck

Am kommenden Sonntag den 18.07.2021 veranstaltet der Bund Naturschutz eine Radtour zum Schmausenbuck, wo eine Kundgebung gegen die Zerstörung des Reichswaldes stattfindet. Themen sind unter anderem das ICE-Werk und die Juraleitung.

Die Radtour startet an verschiedenen Orten und wird am Schmausenbuck enden. Treffpunkt bei uns ist um 10:15 Uhr am Bahnhof Fischbach.
Weitere Informationen könnt ihr auf der Seite vom Bund Naturschutz finden –> https://www.bund-naturschutz.de/termine?tx_jrcal_jrcal%5Bcalevent%5D=21415&cHash=85f0e35890361b540804f5783db00458

WeiterlesenRettet den Reichswald – Sternradtour zum Schmausenbuck

Ergebnisse der DB-Dialogveranstaltung am 14.06.21

Am 14.06.21 fand der DB-Dialog zum Standort Altenfurt-Fischbach statt, bei welchem die DB klar machte, dass sie AlFi definitiv ins Raumordnungsverfahren bringen wird. Um das ganze noch zu toppen, wurde eine neue (und die “einzig mögliche”) Werksvariante vorgestellt, welche für die Anwohner von Altenfurt, Fischbach und Moorenbrunn noch schlimmer ist, als die vorherigen Varianten. Denn bei dieser neuen Variante finden alle Werkshallen ausschließlich neben der Wohnbebauung Platz, inklusive des durch die DB angedachten Bereichs für die Huptests. Dieser soll zwar mit Lärmschutzwänden eingehäust werden, aber wer ein wenig Physik versteht weiß, dass der nach oben geleitete Schall auch irgendwann/irgendwo wieder nach unten fällt. 
Da kommt die Demo am 26.06.21 genau zur richtigen Zeit, um der DB und der Politik zu zeigen, dass unser Widerstand und unser Unmut nicht verebbt – wie von der DB vermutlich erhofft – sondern weiter wächst! Erscheint zahlreich, denn es gibt diesmal keine Teilnehmergrenze mehr!

Auf der Karte ist die neue Werksvariante der DB zu sehen, inklusive des angedachten Bereichs für die Huptests. Per Klick kann man die Karte vergrößern.

Kartenausschnitt: Google Maps, bearbeitet von Lena Pietzuch
WeiterlesenErgebnisse der DB-Dialogveranstaltung am 14.06.21

Ministerpräsident Markus Söder spricht sich gegen den Standort Altenfurt – Fischbach aus

Im NN – Polit Talk am 09. Juni 2021 war Markus Söder zu Gast und hat dort Stellung GEGEN den Standort Altenfurt – Fischbach bezogen.
Unter folgendem Link könnt ihr das Video mit seiner Antwort zum ICE-Werk ansehen (ab Minute 09:08):

https://www.nordbayern.de/video/markus-soder-im-nn-politik-talk-1.11134491?bctid=6258185327001

WeiterlesenMinisterpräsident Markus Söder spricht sich gegen den Standort Altenfurt – Fischbach aus

Aktion: Waldrettungscamp 28.05. – 30.05.

Von Freitag 28. Mai 17:00 Uhr bis Sonntag 30. Mai 17:00 Uhr findet im Wald am Bahnhof Fischbach ein Waldrettungscamp statt, welches von den Klimaschützern des Klimacamps Nürnberg organisiert wird.

Es wird verschiedene Aktionen und natürlich ganz viele Informationen und Austausch geben! Unter anderem wird  am Sonntag um 15:00 Uhr eine Präsentation/Podiumsdiskussion abgehalten und die BV-Ortsgruppe Moorenbrunn wird ebenfalls dort sein, um über die Stromtrasse P53 zu informieren. Das Programm findet ihr ganz unten in den Bildern.

BITTE DENKT DARAN EINE MASKE ZU TRAGEN UND ACHTET AUF 1,5 METER ABSTAND ZUEINANDER!

Das Aktionsteam NeinZumWerk wird selbst zwei Aktionen vor Ort anbieten:

Kehrd wärd! Am Waldrettungscamp…
Das Aktionsteam von NeinzumWerk & der Bund Naturschutz haben für kommende Wochenende 28.05. – 30.05. eine Müllsammel-Aktion für Altenfurt, Fischbach & Moorenbrunn angemeldet. Müllsäcke, Greifzangen, Warnwesten & Handschuhe können am Waldcamp am Fischbacher-Bahnhof abgeholt & abgegeben werden. Wir freuen uns über alle Unterstützer*innen – Weil wir schützen, was wir lieben…
Den Müll entsorgt die Stadt Nürnberg – Sammelstelle ist ebenfalls am Waldcamp.

Entleihzeiten:

  • Freitag 17.00 – 19.00 Uhr
  • Samstag 10.00 – 19.00 Uhr
  • Sonntag 10.00 Uhr “Kehrd wärd Fischbach Ort & Wald” mit Manuela Brasche: Treffpunkt Fischbacher Kirchweihplatz. Für ausreichend Material bitte Anmeldung bei Manuela oder spontan kommen & selbst alles mitbringen.”

“Baumpaten im Waldrettungscamp
Wir suchen noch Baumpaten für den Reichswald! Alle Infos, Vorlagen und eine tolle Galerie der bisherigen Baumpaten findet ihr unter: https://nuernberg-stadt.bund-naturschutz.de/ice-werk... – viele Bäume sind noch auf der Suche nach Paten 😉
Ihr könnt Euer Schild am Stand im Waldcamp am Fischbach Bahnhof abgeben oder einfach selbst (bitte nur in der Aktionsfläche) aufhängen. Für Kurzentschlossene gibt es direkt am Stand schnelle Vorlagen zum Ausfüllen. Los geht es heute um 17.00 Uhr am Fischbach Bahnhof.
Kommt vorbei!”

WeiterlesenAktion: Waldrettungscamp 28.05. – 30.05.